ERGOTHERAPIE

IN DER HANDTHERAPIE

Wir behandeln hier Patienten mit Störungen aus den Bereichen der Traumatologie und Rheumatologie. Dies sind z. B. entzündliche und degenerative Gelenkerkrankungen, Verletzungen der Knochen, Muskeln, Sehnen und der Nerven, insbesondere an Arm und Hand. Die ergotherapeutische Behandlung beinhaltet z. B.

  • Motorisch funktionelle Übungen zur Verbesserung der Beweglichkeit, Muskelkraft, Ausdauer, Belastbarkeit
    und Sensibilität

  • Training von Alltagsaktivitäten zur Steigerung der Selbständigkeit im beruflichen, schulischen und häuslichen Alltag

  • Beratung und Training zum Gelenkschutz

  • Herstellung und Erprobung von individuellen Hand- oder Fingerschienen

  • Einüben schmerzarmer und kompensatorischer Bewegungsabläufe

THERAPIEANGEBOT

  • Vivumed / Hochtontherapie

  • Gelenkschutzberatung
  • Mobilisationstechniken

  • Thermische Anwendug

  • Kinesio-Tape

Ergotherapie_Krull_Handtherapie_Behandlu

Praxis für Ergotherapie

Susanne Krull

Textquelle: Deutscher Verband der Ergotherapeuten (DVE) e.V.